Startseite Der Verein Aktuelles / Führungen Aktuelles Das Familienfest - bald ist es soweit!

Das Familienfest - bald ist es soweit!

Drucken PDF

Festung neu erleben!

Mit einem großen Familienfest feiern wir am Sonntag 5. Juli 2009 die Neueröffnung der Ausstellungsräume im Festungsmuseum Fort Oberer Kuhberg.
Seit mehreren Monaten arbeiten die Mitglieder mit vollem Engagement an der Fertigstellung des neuen Mehrzweckraumes. Hier wurde z. B. einen neuer Fußboden, ein größerer Holzofen und moderne Informationstafeln eingebaut. Die Besucher erhalten hier zukünftg jeweils zu Beginn der Führung einen kurzen Einführungsvortrag zum Thema Bundesfestung und aktiver Denkmalschutz.
Im benachbarten Bereitschaftsraum erwartet Sie dann eine besondere Überraschung. Nach längerer Suche in diversen Archiven, wurden nach orignal Plänen die Bereitschaftsbänke und Tornisterbretter rekonstruiert. Das erleichtert die Arbeit unserer Gästebetreuer, da wir die Inneneinrichtung und dessen Funktion nun nicht mehr mit "Händen und Füßen" schildern müssen.
Wir haben an diesem Tag für Sie einige spannende und interessante Programmpunkte

. vorbereitet. Da ist für jeden etwas dabei - egal ob Jung oder Alt! Feiern Sie mit und erleben Sie die Festung neu!

Programm

11:00 Uhr
Nach der Eröffnung durch Herrn Oberbürgermeister Ivo Gönner und den 1. Vorsitzenden Matthias Burger, werden die Böllerschützen des SV Pfuhl und Bundschuh Hetschwang mit dem Zünden ihrer Handböller die Räume ihrer Bestimmung übergeben.

ab 12:00 Uhr
Reiten für Kinder mit den Ponys des Ziegelhof (Fam. Staud) im Außenbereich des Fort.

13:30 Uhr und 15:30 Uhr
Aufführung der Ehingen Donau Pipe Band e.V. (Dudelsack-Gruppe) für jeweils ca. 15min.

14:00 Uhr und 16:30 Uhr
Vortrag (ca. 45min) über die Bundesfestung Ulm im neuen Mehrzweckraum.

15:00 Uhr und 17:00 Uhr
Spannende Führung (ca. 45min) für Kinder durch die Gewölbe des Forts.

In und um das Fort finden Sie folgende Stationen

  • Hüpfburg der Tagesklinik Söflingen
  • Kletterwand des THW Neu-Ulm
  • Hubsteiger-Fahren (28m und 17m) mit der Firma Allgaier
  • Wasserspiel der Firma Gardena
  • Mal-Ecke
  • Bierkisten-Rutsche
  • Tombola der Südwest-Presse mit attraktiven Preisen
  • Regelmäßige Kurzführungen durch das Fort
  • Im Zelt bieten wir Ihnen Getränke, Speisen (Fahrzeugfreunde der Ulmer Feuerwehr e.V.) und Kaffee / Kuchen an
  • Verkauf des neuen Festungsfilm und der Festungstaschenlampe der Schapfenmühle sowie weitere Artikeln am Infostand unseres Vereins
  • Führungen des Dokumentaionszentrum Oberer Kuhberg

gegen 19:00 Uhr
Ende der Veranstaltung.

Anfahrt
Das Fort Oberer Kuhberg ("Am Hochsträß") erreichen Sie aus der Stadtmitte über den Egginger Weg, oder von der B-28 über den Kurt-Schuhmacher-Ring, oder von der B-311 über den Kuhbergring.
Ausreichende Parkplätze stehen am Schulzentrum Kuhberg zur Verfügung.

ÖPNV
Mit z. B. der Buslinie 4 können Sie bis zur Haltestelle "Kuhberg Schulzentrum" bzw. "Oberer Kuhberg" fast bis vor den Eingang fahren.

fbu01