Startseite

Fort Safranberg - Mauerschaden linke Kehle ist behoben

Drucken

Das kleinste Fort der Bundesfestung wurde von uns schon an vielen Stellen restauriert. Seit wir das Fort 1995 gekauft haben, wurden rund 100.000,-€ investiert! Von den unzähligen Arbeitsstunden ganz zu schweigen. Jetzt haben wir erneut einen wunden Punkt beseitigt: Ein Mauerschaden an der linken Kehlmauer.

Die gute Nachricht dabei:

.

das neue Mauerwerk ist an dieser Stelle sehr gelungen. Die schlechte Nachricht: rechts dieses Bereichs warten etliche Quadratmeter bereits gelockertes Mauerwerk ebenfalls auf eine Reparatur. Vorerst müssen wir hoffen, dass es noch eine Weile hält, denn andere Reparaturen sind vordringlicher.