Startseite

6. Tag der Festung 7.6.2015 - Rückblick

Drucken

Beim Tag der Festung, der jedes Jahr am ersten Juniwochenende stattfindet, bieten der Förderkreis Bundesfestung und zahlreiche Festungsnutzer ein buntes Programm. Die Schwerpunkte der festungstechnischen Präsentation durch den Förderkreis waren diesmal die Wilhelmsburg, das Fort Albeck und das Fort Oberer Kuhberg. Von den Nutzern der Festung wurden zusätzlich die Obere Donaubastion, die Kienlesbergbastion, Teile der Wilhelmsfeste, der Obere Donauturm, das Fort Unterer Kuhberg, die Caponnieren 4 und 6 sowie das Fort Albeck bespielt. An den 80 Festungsführungen nahmen insgesamt rund 1600 Interessierte teil. Da noch nicht alle Rückmeldungen vorliegen,

.

können wir von weit mehr als 2300-2500 Besuchern ausgehen.

Wir möchten uns bei allen Vereinen und Organisationen sowie deren Helfern recht herzlich für ihren Beitrag bedanken. Sie haben alle sehr viel Arbeit in diesen Tag gesteckt und hoffentlich vielen Besuchern einen tollen und spannenden Tag bereitet. Wir möchten uns aber auch bei allen Besuchern bedanken, die trotz bestem Baggersee-Wetter den Weg zu einer der 10 Stationen gefunden haben und stattdessen die Abkühlung in den Gewölben genießen konnten.

Anbei ein Film über die Schaubaustelle im Fort Oberer Kuhberg https://youtu.be/lrDTc9mLW2c. und, etwas mehr als sonst, Bilder von Stationen - weitere folgen (Stand 10.7.)

.