Weiterlesen ...Zum ersten Mal findet zusätzlich zum traditionellen und bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" auch eine "Nacht des offenen Denkmals statt. Details zu den beiden Terminen, die wir im Fort Oberer Eselsberg, Nebenwerk durchführen, finden Sie unter "Der Verein" - lassen Sie sich überraschen, tauchen Sie ein in die dunklen Gewölbe und sehen Sie das von uns nach Originalplänen.

Weiterlesen ...Nach längerer Pause ist es wieder an der Zeit, Ihnen einen Überblick über die laufenden Projekte rund um die Festung zu geben. Wie schon in der Vergangenheit können wir nicht nur positives mitteilen, sondern müssen Ihnen leider auch von Zerstörungen und Fehlentscheidungen berichten  – obwohl man seit 2009 seitens der Verantwortlichen betonte „.. mit der Festung umsichtiger umzugehen…“
Den Worten müssen Taten folgen - konsequent! Dem ist, bei allem Respekt für die positiven Entwicklungen, nicht so, obwohl die Fakten immer bekannt sind und wir jedes Mal Jahre zuvor darauf aufmerksam machen und praxisorientierte Vorschläge unterbreiten ....
.

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/stories/tdf2013/fuer_Internet.jpg'
There was a problem loading image 'images/stories/tdf2013/fuer_Internet.jpg'

 

In beiden Donaustädten findet am So. 2 Juni 2013 der 4. Tag der Festung statt. Wir und die vielen teilnehmenden Vereine haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und freuen uns auf ihren Besuch.

fuer Internet
Weiterlesen ...

zum Vergrößern: bitte das Bild anklicken!

 

Plan und Programm (Stand 15.5.2013) können Sie hier herunterladen (PDF)

 

.

Weiterlesen ..."Was für ein toller Tag!" So oder ähnlich äußerten sich BesucherInnen aus nah und fern sowie die Mitglieder der teilnehmenden Vereine über die 3. Auflage des "Tag der Festung". Auch in diesem Jahr war das Interesse an den 16 Stationen ungebrochen. Am Ende wurden rund 3.500 BesucherInnen bei den Führungen gezählt und viele Personen "die nur kurz vorbei schauten". Alles in allem können wir.


Weiterlesen ...Zwei Konzepte liegen zur besseren Erschließung der Wilhelmsburg vor - eines wurde von der Stadtverwaltung, eines vom Förderkreis erarbeitet. Der Förderkreis Bundesfestung Ulm hat diese Konzepte einem kritischen Vergleich unterzogen. Dabei wurde vor allem verglichen, inwieweit die Konzepte einem Anforderungskatalog aus 12 Punkten entsprechen. Wichtig ist nämlich, dass ...

.